Tuesday, March 26, 2019

Webentwicklung/Webdesign: .htaccess Weiterleitung

Alle Seiten nach example.net weiterleiten:

<ifmodule mod_rewrite.c>
RewriteEngine on
RewriteRule ^.*$ http://example.net/%{REQUEST_URI} [R=301,L]
</ifmodule>

Alle Seiten nach HTTPS umleiten:

# Redirect all requests to HTTPS
<ifmodule mod_rewrite.c>
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule ^.*$ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [R=301,L]
</ifmodule>

Eigene Fehlerseite 404 Dokument not Found:

ErrorDocument 404 http://www.onlinewahn.de/ende.htm

Alternativ können auch alle Seiten nach /index.html umgeleitet werden.

Sunday, November 4, 2018

LibreOffice: Inhalts- und Stichwortverzeichnis automatisch aktualisieren

Die Verzeichnisse wie Inhalts- oder Stichwortverzeichnis in einem LibreOffice Writer Dokument, können beim Speichern oder Exportieren automatisch aktualisiert werden. Dazu verknüpft man folgendes Makro an die Ereignisse Dokument speichern und Dokumentkopie speichern oder exportieren.

Den Dialog dazu findet man unter Extras/Makros/Bearbeiten und für das Zuweisen unter Extras/Makros/Verwalten/LibreOffice Basic/Zuweisen.

loMakroDocumentIndexesUpdate1.png

loMakroDocumentIndexesUpdate2.png

Das Makro

REM  *****  BASIC  *****

Sub Main

End Sub	

REM Verzeichnisse aktualisieren
REM Siehe auch: https://www.oooforum.de/viewtopic.php?f=18&t=70890
REM             https://forum.openoffice.org/en/forum/viewtopic.php?f=20&t=2557
Sub DocumentUpdateIndexes
	If Not thisComponent.supportsService ("com.sun.star.text.GenericTextDocument") Then
		Exit Sub
	End If

	oIndexes = ThisComponent.getDocumentIndexes()
	for i = 0 to oIndexes.getCount () - 1
		oIndexes (i).update
	next i
End Sub

Sub DokumentSpeichern
	DocumentUpdateIndexes
End Sub

Sub DokumentkopieSpeichernOderExportieren
	DocumentUpdateIndexes
End Sub

Saturday, October 13, 2018

Dresden

Liebe Eve,

vielen Dank für die Städtereise nach Dresden :-)

frauenkirche-luther.jpg

Martin Luther vor der Frauenkirche

moschee.jpg

Moschee…

goldener-reiter-1.jpg
goldener-reiter-2.jpg

Goldener Reiter

Gegen die Sonne fotografiert, schaut es fast wieder wie eine Feuervergoldung aus

IMG-20181011-WA0096.jpg

20181010_172816.jpg

Dresden Altstadt

konsum.jpg
trabant.jpg

Ostalgie^^

raddampfer.jpg

Raddampfer (Reederei Dresden)

dresden-neustadt1.jpg
dresden-neustadt2.jpg
dresden-neustadt3.jpg

Dresden Neustadt

fernsehturm.jpg

Fernsehturm

Sunday, May 27, 2018

DLNA mit minidlna

Die Digital Living Network Alliance (DLNA) ist ein festgelegter Standard und Netzwerkprotokoll für Geräte wie Mediaplayer, SmartTV, Smartphones usw. und definiert eine Norm für die Bild-, Ton- und Videoübertragung. So das alle zertifizierten Geräte die Daten abspielen können.

Der Server (hier MiniDLNA) kodiert dafür ggf. die Daten neu und stellt diese dann als Stream bereit (Mindestanforderung für die Datenübertragung ist dabei JPEG, lineare PCM-Ton und MPEG-2. Wobei wichtiger ist, welche Formate der Server einlesen kann.

minidlna einrichten

Mein Setup besteht aus diesen zwei Paketen: minidlna und bindfs:

apt install minidlna bindfs # Installation über die Paketverwaltung

Hat man sein Netzlaufwerk unter /srv/nas eingebunden, hängt man dieses Verzeichnis mittels bindfs ins Verzeichnis /var/lib/minidlna ein. Dies ist das Standardverzeichnis, wo nach Dateien gesucht wird.

# cat <<! >>/etc/fstab
/var/local/nas /var/lib/minidlna fuse.bindfs force-user=minidlna,force-group=minidlna,perms=0000:u=rD 0 0
!
# mount /var/lib/minidlna
# minidlnad -R # Dateien neu in die Datenbank einlesen

Der Server läuft als Prozess minidlnad mit der UID minidlna und hat so auf das Verzeichnis /var/lib/minidlna nur lesenden Zugriff.

Die Einteilung in Fotos, Musik und Videos passiert dabei automatisch.

Immer wenn sich der Inhalt von /var/lib/minidlna geändert hat, muss mittels minidlnad -R bzw. minidlnad -r, die Datenbank aktualisiert werden (MiniDLNA hat aber auch inotify Unterstützung aktiviert, um neu hinzugefügte Dateien automatisch zu indizieren).

Eine eventuell eingerichtete Firewall, muss mindestens die Ports 8200/TCP und 1900/UDP zulassen.

GNOME

Unter GNOME implementiert rygel DLNA, hier wird minidlna i.d.R. nicht gebraucht.

Die Desktopumgebung GNOME hat in den Einstellungen unter Freigabe/Medienfreigabe eine eigene integrierte Möglichkeit um Fotos, Musik und Videos über das Netzwerk mittels DLNA freizugeben. Fehlt diese Einstellung, muss rygel installiert werden. Es können damit auch benutzerdefinierte Verzeichnisse freigegeben werden.

gnome-rygel.png

Fehlerbehandlung

Läuft der MiniDLNA Server, wird dieser über das Netzwerk meist als neue Eingangsquelle/Source/Input bei den Clients angezeigt.

Bei Problemen ist das folgende Kommando nützlich, um eine Fehlermeldung zu bekommen:

service minidlna restart
journalctl -f -u minidlna # Log anzeigen

Sunday, May 6, 2018

Wie Städte subtil gegen Obdachlose vorgehen

Damit Obdachlose an bestimmten Stellen zum Beispiel an Tourismus-Hotspots nicht mehr übernachten, haben sich bestimmte Methoden etabliert den öffentlichen Raum dementsprechend zu gestalten.

20180506_bank_Sandra-Schindlauer_banner.jpg

So werden u.a. Bänke in der Mitte mit Armlehnen versehen, sodass Obdachlose darauf nicht mehr schlafen können.

Mehr dazu im Artikel auf www.deutschlandfunknova.de: Wie Städte subtil gegen Obdachlose vorgehen von Sandra Wolf, Geografin.